diy: zwei (mini)minialben in nur 5 minuten.

In weniger als 2 Wochen ist Weihnachten und die heiße Bastelphase hat damit bei mir endgültig begonnen. :) Heute habe ich 2 Minialben gebaut, die als Geschenk für die beiden Omis meines Freundes bzw. die Uromis unserer Tochter gedacht sind. Für beide Minis habe ich weniger als 5 Minuten gebraucht – die Ausrede “keine Zeit” zählt heute also nicht! :D

Was ihr an Material braucht, seht ihr hier – das ist wirklich nicht viel:

Ihr benötigt lediglich die kleinen Rahmen, die im Dezember Mini Kit von danipeuss dabei waren, sowie die Sticker. (Auf dem Bild seht ihr zwar nur die Alphas, ich habe allerdings auch noch ein Herz von dem zweiten Stickerbogen verwendet, der im Kit war.) Außerdem eine Crop-A-Dile und 2 Eyelets/Ösen, einen Kleber und natürlich Fotos – in meinem Fall habe ich 6 Stück verwendet. Eventuell noch eine Schere, aber das war’s auch schon.


Die meiste Zeit habe ich – wie immer – benötigt, um mich für die Fotos zu entscheiden, danach ging alles ganz schnell. Zuerst habe ich etwas Kleber auf die Rückseite der Rahmen angebracht. Ob doppelseitiges Klebeband, Klebemaus oder ein ganz anderer Kleber – nehmt einfach den, mit dem ihr am besten zurecht kommt.


Als nächstes habe ich die Rahmen auf die Fotos geklebt und damit gleichzeitig den Bildausschnitt bestimmt. An den Stellen, an denen das Foto zur Seite herausschaute, habe ich es einfach mit einer Schere abgeschnitten.


Dann habe ich nur noch an den linken oberen Ecken ein Loch mit meiner Big Bite gestanzt…


…jeweils 3 Rahmen/Bilder mit einer Öse versehen…


…und fertig sind sie, die niedlichsten Mini-Minis. Hach, ich find die ja so goldig!

Falls es aus den Bildern übrigens nicht ganz ersichtlich wurde; die Minis kann man ganz einfach durch Aufschieben bzw. Aufdrehen anschauen – funktioniert ganz prima.
Und nun wünsche ich euch wie immer ganz viel Spaß beim Werkeln und Nachbauen! Habt es fein! :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>